Tipps & Tricks zum Thema Einrichtung auf wenigen Quadratmetern // #Teil 2 – die Garderobe, jetzt als ELEMENT DER INNENEINRICHTUNG

RSS
 
Tipps & Tricks zum Thema Einrichtung auf wenigen Quadratmetern // #Teil 2 – die Garderobe, jetzt als ELEMENT DER INNENEINRICHTUNG
Meine Dachwohnung ist im Prinzip ein großes Zimmer mit freiliegenden Balken. Sie ist wunderschön und offen und ist optimal trotz der schrägen Wände. Mein Vermieter hat Fenster oben im Dach der Wohnung einbauen lassen – das gibt ein wunderschönes, natürliches Licht. Mein Schlafzimmer, das ein richtig gemütliches Zimmer ist, liegt oben im Hängeboden. Hier habe ich das Gefühl, dass ich im Liegen den Himmel beobachten kann. Es ist pure Therapie.
Die schrägen Wände können aber manchmal auch eine Herausforderung sein. Glücklicherweise habe ich früher in einem Einfamilienhaus gewohnt, wo ich die ganze oberste Etage für mich hatte, deswegen sind schräge Wände nichts Neues für mich. In meiner jetzigen Wohnung habe ich wegen meiner großen Garderobe einen begehbaren Kleiderschrank. Die Wohnung ist einladend mit ihrem einfachen und unbearbeiteten Look, deshalb passen die Gestelle von Rackbuddy perfekt dazu. Das Gestell, das ich habe, ist im Prinzip ein doppelter Capone, jedoch ohne Füße und an der Wand fest montiert. Das Gestell heißt Belle Star und wird in Kürze auf der Homepage zu finden sein.
Ich bin wirklich sehr zufrieden mit der Lösung, die mir das offene und tolle Kleidergestell von Rackbuddy bietet. Es fügt sich schön in das Zimmer ein und meine Kleidung wird zu einem Teil der Einrichtung.
Wenn man – wie ich – eine offene Garderobe hat, finde ich es toll, wenn alle Kleiderhaken dieselbe Farbe haben. In diesem Fall kann ich die Kleiderhaken von Nomess Copenhagen, die auch auf der Homepage gekauft werden können, wirklich empfehlen. Meine Kleidung ist außerdem nach Farben sortiert. Ja, ich habe ein wenig OCD wenn es um Ordnung und Sauberkeit geht. Für mich schafft ein geordneter Farbverlauf mehr Ruhe, als wenn die Kleidung einfach nur ganz zufällig aufgehängt ist. Zudem bekomme ich einen viel besseren Überblick meiner Kleidung. Damit kann ich meine Garderobe viel besser nutzen, als wenn sie zusammengefaltet in einer Kiste liegen würde. Außerdem bilde ich mir ein, dass ich weniger Kleidung kaufe, wenn ich wirklich sehen kann, wie viele schöne Sachen ich eigentlich habe. Es ist ja eine Frage des Charakters, Ordnung zu halten. Ich gebe zu, dass die Kleidung nicht immer gleich schön aufgehängt ist, aber meistens tut sie es. Da ich sie bereits nach Farbe sortiert habe, ist es vermutlich in Ordnung, dass die  Kleiderhaken nicht ganz gerade sind, wie z.B. in einem Laden. In einem Zuhause muss es auch Platz für Zufall und Persönlichkeit geben.
Die Kleiderhaken von Nomess Copenhagen helfen mir wirklich, Ordnung zu halten. Sie sind unglaublich schön und elegant in ihrer Formsprache. Es ist bestimmt auch toll, 2 Farben von den 5 erhältlichen Farben zu kombinieren. Ich habe sie in Kupfer und die S-Kleiderhaken in schwarz, damit sie zu meinen Taschen passen.
Kleiderhaken von Nomess
Nomess CPH Kleiderhaken sowie der S-Haken sind im Shop erhältlich
Normalerweise sind alle Kleidergestelle des Sortiments in gewissen Standardmaßen erhältlich. Aber bei Rackbuddy lieben wir es, wenn wir unseren Kunden das gewisse Extra bieten können. Sende uns deswegen gerne deine Wünsche, damit wir dir helfen können, die optimale Lösung zu finden. - info@rackbuddy.dk 
 // Nynne, Einrichtungsberaterin & Stylist – Rackbuddy
BITTE teilen
  • Apr 25, 2016